Dr. Horn studierte Medizin - nach mehrjähriger Tätigkeit in der Industrie - an den Universitäten Hohenheim
und Tübingen.

Es folgten ärztliche Weiterbildung
und Berufsausübung in Kliniken und Praxen mit den Richtungen Allgemeinmedizin, Kinder- und Jugendheilkunde, Innere Medizin, Notfallmedizin und Psychosomatik.

Begleitend erfolgte die Fortbildung in Naturheilkunde, schulärztlicher Tätigkeit und Psychotherapie. Facharztanerkennungen liegen für Kinder- und Jugendheilkunde sowie für Psychotherapie (tiefpsychologisch fundiert) vor.

Die wissenschaftliche Tätigkeit führte
zu den Veröffentlichungen
„JgM- Nephropathie, eine Krankheitsentität?“
(Disseration 1988) Medizinische – Fakultät der Eberhard –
Karls – Universität Tübingen)
     
  „Luftschadstoffe und Krupp- Häufigkeit“
(Monatsschriften Kinderheilkunde 1988, 136: 372-377)
     
  „Nachweis einer Gasembolie in Pfortader und Leber“
(Erstbeschreibung, 14. Internationaler Sonographie – Kongress Bregenz 1990)
     
  „Schlaf gut – mein Kind“
(Christophorus- Verlag,
ein Elternratgeber)
     
  diverse Fach - Veröffentlichungen zur Anthroposophischen Psychotherapie, z.B. in "Merkurstab" 4/13

Privat darf Dr. Horn auf vier herangewachsene Kinder
und bisher sieben Enkelkinder blicken.

Die jetzige Tätigkeit als Arzt in Privatpraxis mit den Schwerpunkten anthroposophisch – naturheilkundliche Medizin und Psychotherapie, findet in Aichtal – Neuenhaus statt in der gesunden Umgebung des Waldgebietes Schönbuch.


 
Aktuelles
Über die Bedeutung der ersten
Veranstalter: Kinderkrippe Rosenhag Thema: über die Bedeutung der ersten drei ...
mehr
Über die Bedeutung der
Veranstalter: Kinderkrippe Rosenhag, Reutlingen Thema::Über die Bedeutung der ersten drei Lebensjahre ...
mehr
Die Privatarzpraxis
für Ganzheitsmedizin


Auf Aigen 4
72631 Aichtal-Neuenhaus
Telefon 0 71 27 - 96 08 03
Telefax 0 71 27 - 96 08 04

E-Mail
Startseite | Impressum
Datenschutz